Suche
  • Verein Pro-Huebhof

Newsletter Huebhof Frühling 2020

Aktualisiert: Apr 16

Liebe Vereinsmitglieder und Interessierte,


nach der Winterruhe im Huebhof ist nun der Frühling erwacht wunderbar, kräftig, verheissungsvoll – wie, wenn Corona- uns Menschen nicht bedrücken könnte. Fast scheinheilig- unschuldig…. Aber das kann die Natur nicht sein. Sie ist «nur» wunderbar, unbesiegbar und unglaublich dynamisch. Dies zeigt sich in dieser Zeit überdeutlich.


Unsere Vorfahren wussten das besser als wir; wir müssen es offenbar wieder schmerzlich lernen. Und wir lernen es gut, wenn wir verbleibende Zeugen der Kulturlandschaft erhalten. Nicht statisch, konservierend sondern lernend, fragend, staunend. Der Huebhof könnte für unser Quartier ein solcher «Lehrblätz» sein, werden oder bleiben. Wir haben aufgrund unserer Überlegungen und eurer Inputs ein «Zielbild» formuliert. Es findet grundsätzlich die Zustimmung des Quartiervereins und der politischen Parteien von links bis rechts. Das freut uns. Das Zielbild wird uns Leitschnur sein in unseren Gesprächen mit den Stadtbehörden und in der Suche nach der besten Nachfolgelösung im Huebhof.


Zwischenbericht Marz 2020_Verein ProHuebhof:

https://drive.google.com/open?id=129EcncwXoeAUZdWgkdQJ01SoCXoozKrO


Corona bringt Vieles durcheinander, bringt Schmerz und Tot. Aber Corona lehrt uns, Ehrfurcht zu pflegen, vor der Macht der Natur, Sorge zu tragen zur selbst beeinflussbaren Versorgung, nicht zuletzt mit eigenen Nahrungsmitteln. Und damit ist sie gestellt: Die alte, neue und ewig aktuelle Frage der «richtigen» Landwirtschaft.




Wir hoffen auf eure Unterstützung und sind zugleich offen und dankbar für eure Anregungen und eure Kritik.


Rolf Gerber Für den Vorstand des Vereins ProHuebhof




50 Ansichten